Johann Bardenhorst

SPD Büro Bad Bentheim

Ochtruper Straße 22

48455 Bad Bentheim
Bild: SPD-Bad Bentheim

Vieles wurde in den letzten Jahren erreicht und umgesetzt.  Das größte Einzelprojekt ist wohl die Entwicklung des Quartiers rund um den Bahnhof. Aber was mir insbesondere auffällt ist die Tatsache, dass sich Bad Bentheim in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt hat. Es gab Entwicklungen, die nicht auf allgemeine Zufriedenheit gestoßen sind. Das ist nun einmal manchmal so. Viele Themen wurden vor, aber auch nach den Entscheidungen im Rat kontrovers diskutiert. Irgendwann gibt es eine Entscheidung, die muss man akzeptieren und damit leben.

Für die Zukunft wünsche ich mir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller im Rat und das wir als SPD Bad Bentheim gemeinsam mit unserem Bürgermeister Volker mit einer Mehrheit unser Bad Bentheim weiter voranbringen können. Wichtige Themen sind hier neben den übrigen Pflichtaufgaben der Neubau der Halle im Mühlenbergstadion, das Zusammenführen der Verwaltung an einem zentralen Standort in der Stadtmitte, ein Wiederbeleben der kulturellen Angebote in einer Nach-Corona-Zeit und eine bessere Verkehrsentwicklung mit weniger Kfz-Verkehr und mehr Radverkehr in Bad Bentheim.

Bei der vertrauensvollen Zusammenarbeit hat es insbesondere in den letzten Monaten, vielleicht in den letzten 5 Jahren, große Defizite gegeben. Ich schiebe das zum Teil auf den von Einigen bereits gestarteten Wahlkampf. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich so etwas in meiner nun schon über 20-jährigen Ratstätigkeit noch nicht erlebt habe. Ich hoffe, dass es nach der Wahl wieder harmonischer wird!

Funktionen und Positionen im Stadtrat der Stadt Bad Bentheim

  • 2. stellvertretender Bürgermeister der Stadt Bad Bentheim
  • stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion
  • Mitglied im Verwaltungsausschuss
  • Mitglied im Ausschuss für Bauen, Umwelt und Energie
  • Mitglied im Ausschuss für Tourismus und Kultur