Aktuelles

Am 19.05. hat Markus Dolansky (SPD-Ratsmitglied) auf Einladung der Jugendpolitikgruppe des Jugendhauses am Jugend-Politik-Dialog per Videokonferenz teilgenommen. Hier seine Eindrücke: Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller Teilnehmer in lockerer Atmosphäre hatten die Jugendlichen viele Fragen zu meinen Hobbys Feuerwehr und Kommunalpolitik. Auch über die vielfältigen Aufgaben des Jugend- und Sozialauschusses, sowie dessen Zusammensetzung haben wir ausgiebig diskutiert. Es gab einige Fragen zu aktuellen politischen Themen wie der Coronakrise und zum kritischen Umgang demokratischer Parteien mit dem Thema Rechtsextremismus.
Die Jugendlichen befragten mich zu meinem Beruf und ob ich mir vorstellen könnte, „Berufspolitiker“ zu werden. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung mit dem Ziel, Jugendlichen einen Dialog zwischen Jugendlichen und Kommunalpolitikern zu etablieren und somit das politische Engagement von Jugendlichen zu fördern!